Bücher

Jede Frau kann mit ihrer inneren lustvollen Frau in Kontakt treten. Sie muss nur Gehör finden. Diana Ecker macht mit ihren Schilderungen individueller Therapieabläufe deutlich, dass jede Frau den Weg zu sexueller Lust und Selbstbestimmung (wieder-)entdecken kann. Und dies völlig unabhängig von Alter, Beziehungsstatus und -dauer und unabhängig von möglichen traumatischen Erfahrungen. Die im Rahmen des sexualtherapeutischen Ansatzes ablaufenden, angestoßenen Prozesse dienen allesamt der Aneignung der inneren lustvollen Frau. Anschaulich zeigt dieses Buch, wie der Weg gelingen kann, die sexuelle Lustlosigkeit zu überwinden. Das Buch richtet sich sowohl an betroffene Frauen als auch an ihre TherapeutInnen.

Sexualität ist wesentlicher Bestandteil jeder Partnerschaft. Mit jedem Partner und in jeder Lebensphase muss sie jedoch den veränderten Bedürfnissen angepasst werden.Anhand vieler Beispiele aus der therapeutischen Praxis zeigt Diana Ecker, wie Sexualität auch in dauerhaften Beziehungen beglückend und erfüllend erlebt werden kann. Sie verdeutlicht die Hintergründe, wie sich Sexualität im Wandel der Zeit verändert hat und was sexuelle Zufriedenheit in Partnerschaften auszeichnet - beginnend mit der Sexualität in Kindheit und Jugend über junge Partnerschaften und die Elternzeit, die Wechseljahre bis hin zur Liebe im Alter. Konkrete Übungen helfen dabei, Partnerschaftsprobleme in Bezug auf Sexualität gemeinsam zu lösen und sich wieder neu zu begegnen.

Sex sollte die schönste Nebensache der Welt sein – doch gerade Frauen sind mit ihrem Liebesleben oft unzufrieden und fühlen sich unter Druck gesetzt. Die erfahrene Sexualtherapeutin Diana Ecker macht Frauen mit ihrem eigenen Körper vertraut und zeigt offen und einfühlsam, wie sie sexuelle Störungen erkennen und behandeln können. Ihr Buch räumt auf mit überholten Tabus und falscher Scham und weist Frauen den Weg zur Lust.

© 2020 Diana Ecker |  Tel: 06322/66042